Derby der A-Juniorenkicker steigt heute unter Flutlicht

17. März 2017
Nordkurier, 17.03.2017 von Matthias Schütt
Besonderer Rahmen für das Derby zwischen den A-Junioren der TSG Neustrelitz und dem LSV Triepkendorf. Das Nachbarschaftsduell findet heute Abend unter Flutlicht statt. Ab 19 Uhr rollt das runde Leder zwischen den beiden Teams auf dem Neustreliter Kunstrasenplatz. Und nicht nur geografisch sind beide Städte in unmittelbarer Nähe, auch in der Tabelle ist es nah. Während die Neustrelitzer auf Rang fünf stehen, sind die Triepkendorfer einen Platz dahinter. Ein spannendes Spiel dürfen die Zuschauer also erwarten. Die B-Junioren der TSG treten in der Platzierungsrunde der Verbandsliga am Sonnabend gegen den Rostocker FC 95 (Anstoß 10 Uhr/Kunstrasenplatz Harbigstadion) an. Die Residenzstädter, die im aktuellen Kalenderjahr alle drei Pflichtspiele bisher gewannen, peilen den nächsten „Dreier“ an. Für die C-Junioren der TSG geht es im Auswärtsspiel am Sonntag beim FC Mecklenburg Schwerin II (Anstoß 11 Uhr/Görries Platz I) um die nächsten drei Punkte für den Klassenerhalt. Die TSG-Tuppe von Coach Martin Gerasch ist aktuell Tabellenvorletzter, hat auf einen Nichtabstiegsplatz aber nur drei Punkte Rückstand. Da dürfte es im weiteren Saisonverlauf spannend bleiben. Zudem erwarten die DI-Junioren der TSG am Sonntag den VfL Bergen 94 (Anstoß 11 Uhr/Kunstrasenplatz Harbigstadion). ms